Diese Seite empfehlenE-MailFacebookTwitter

Gastwirtschaftswesen

Gastwirtschaftsgesetz sorgt für Rahmenbedingungen

Die Gemeinde Celerina verfügt über ein Gastwirtschaftsgesetz, das die Ausübung der gastgewerblichen Tätigkeit und den Kleinhandel mit gebrannten Wassern auf Gebiet der Gemeinde Celerina regelt. Die Bestimmungen geben Auskunft über die Bewilligungen, Öffnungszeiten sowie die Gebühren für gastgewerbliche Tätigkeiten in der Gemeinde Celerina. Das Gesetz bezweckt auch den Schutz der Jugend vor Alkoholmissbrauch und gilt in Ergänzung zum kantonalen Gastwirtschaftsgesetz.

Gesuche

Folgende Gesuche sind erhältlich:

  • Die Führung eines Gastwirtschaftsbetriebes ist bewilligungspflichtig. Das Gesuch ist dem Gemeindevorstand zuzustellen.
  • Bei Offenhalten des Gastwirtschaftsbetriebs nach 01.00 Uhr muss dies dem Gemeindevorstand Celerina mittels Formular vorgängig gemeldet werden.
  • Gesuch für eine Gelegenheits- und/oder Festwirtschaftsbewilligung in der Gemeinde Celerina.