Diese Seite empfehlenE-MailFacebookTwitter

Steuern

Tiefe Steuern, hohe Lebensqualität

Celerina ist eine der steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Graubünden. Der Gemeindesteuerfuss für das Jahr 2013 betrug für natürliche Personen 50 % der einfachen Kantonssteuer. Die Steuerberechnung basiert auf progressiv ausgestalteten Tarifen sowohl für die Einkommens- als auch die Vermögenssteuer.

Celerina ist eine der steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Graubünden und des Engadins.
Celerina ist eine der steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Graubünden und des Engadins.

Gemeindesteueramt Celerina/Schlarigna

Kernaufgaben

  • Führung des Steuerregisters
  • Eingangsüberwachung Steuererklärungsformulare
  • Veranlagung Bundes-, Kantons- und Gemeindesteuern
  • Fakturierung Liegenschaftssteuern
  • Fakturierung der Feuerwehrersatzabgabe

Zusatzaufgaben

  • Verwaltung der Gebäudeschätzungen
  • Bearbeitung und Erledigung von Gesuchen, Verfügungen
  • Koordination mit der kantonalen Steuerverwaltung
  • Interne Auskunftsstelle in Steuerfragen

Mehr Informationen auf den Seiten des Steueramts.