Diese Seite empfehlenE-MailFacebookTwitter

Gäste- & Tourismustaxe

Förderung der touristischen Infrastruktur

Zur Förderung des Kur-, Ferien- und Sportortes erhebt die Gemeinde Celerina/Schlarigna eine Kur- und Sporttaxe. Sie – und die Wirtschaftsförderungsabgabe für Unternehmen – dient der Verbesserung der touristischen Infrastruktur und stützt das Tourismusmarketing. Eine Gästetaxe zu entrichten hat jeder in der Gemeinde Celerina/Schlarigna übernachtende Gast, der, ohne steuerrechtlichen Wohnsitz zu begründen, die Möglichkeit hat, das touristische Angebot zu benützen.

Gäste- und Tourismustaxengesetz (PDF 260 KB)

Kontakt

André Platzer
Sekretariat Bauamt
Tel. +41 (0)81 837 36 80
Fax +41 (0)81 837 36 99
andre.platzer@celerina.ch