Diese Seite empfehlenE-MailFacebookTwitter

Kindergarten

Liebe Eltern
Der Eintritt in den Kindergarten ist vor allem für Ihr Kind, aber auch für Sie ein wichtiges Ereignis, das eine starke Veränderung Ihres Alltags mit sich bringt. Sie vertrauen Ihr Kind der Obhut einer Kindergartenlehrperson an und Ihr Kind muss sich in einer neuen Umgebung und mit einer vorerst fremden Bezugsperson auseinandersetzen. Deshalb folgen hier einige Informationen.

Die Aufgaben des Kindergartens
Im Kindergarten soll jedes Kind in seiner ganzen Persönlichkeit akzeptiert und unterstützt werden. Dafür ist ein gutes Zusammenwirken von Kindergartenlehrperson, Kind und Elternhaus eine der wichtigsten Voraussetzungen. So findet es eine Umgebung vor, in der es spielen, entdecken und experimentieren kann. Es sammelt eigene Erfahrungen, erweitert sein Wissen und eignet sich bei verschiedenen Tätigkeiten bestimmte Fertigkeiten an. Durch grundlegende Lernerfahrungen wird das Kind auf den Übertritt in die Primarschule vorbereitet.
Zu den wichtigsten Aufgaben im Kindergarten gehören die Förderung der:

Sozialkompetenz
Für viele Kinder ist der Kindergarten der Ort, an dem zum ersten Mal Erfahrungen im Umgang mit einer grösseren Gruppe gemacht werden. Sie lernen zuzuhören, übernehmen Verantwortung, lernen andere zu akzeptieren, Hilfe zu leisten und anzunehmen und beginnen selbständig zu handeln.

Selbstkompetenz
In einer Atmosphäre des Wohlwollens und der Geborgenheit, bestärkt der Kindergarten Kinder darin, eigenen und fremden Verhaltensweisen offen und kritisch zu begegnen und Entscheidungen zu treffen. Die Kinder lernen ihre Umwelt kennen, indem sie diese selbst entdecken und erfahren.

Sachkompetenz
Der Kindergarten fördert elementares Wissen, indem die Kindergartenlehrperson Themen aufgreift, die das Kind direkt betreffen und beschäftigen. Das Kind lernt dabei mit Dingen umzugehen, denen es im täglichen Leben begegnet.

Bildungsbereiche
Damit das Kind seinem Entwicklungsstand entsprechend gefördert wird, sind die Arbeitsthemen im Kindergarten nach folgenden Bildungsbereichen ausgerichtet:

  • Mensch und Umwelt
  • Sprache
  • Gestaltung und Musik
  • Mathematisches Tun
  • Bewegung und Sport

Haben Sie weitere Fragen? Unsere Kindergärtnerinnen erteilen gerne Auskunft.